Nachrichtenarchiv 2020

Frohe Weihnachten!

Am:

Liebe Familien,

die erste Woche der häuslichen Lernzeit liegt hinter euch und Ihnen. Nun beginnen die vorgezogenen Weihnachtsferien. Angesichts der beklemmenden Nachrichten will sich nicht so richtige Weihnachtsstimmung einstellen. Dennoch freuen sich wohl alle auf besinnliche, erholsame Tage.

Ihr, liebe Kinder, habt in diesem Jahr Vieles zu Hause bewältigen müssen, wobei wir euch in der Schule gern unterstützt hätten. Ihr habt viele Veränderungen und immer wieder Anpassungen verkraften müssen und euch ganz wacker geschlagen.

Weiterlesen …

Hinweis zum Fahrplan Regiobus

Am:

Hinweis zur Verkehrsdurchführung vom 14. - 18.12.2020

In der Woche vom 14. bis 18.12.2020 verkehren die Busse des öffentlichen Linienverkehrs weiter nach dem Fahrplan wie an Schultagen.
Die Schülersonderlinien entfallen.

Ab 21.12.2020 und voraussichtlich bis 08.01.2021 gilt der Ferienfahrplan.

Weiterlesen …

Häusliche Lernzeit, Notbetreuung, LernSax

Am:

Liebe Eltern,

wie Sie wissen, wird aufgrund der hohen Infektions- und Inzidenzwerte im Freistaat

in der Zeit vom 14. bis 18. Dezember 2020 und vom 04. bis 08. Januar 2021

die Schulbesuchspflicht ausgesetzt und häusliche Lernzeit angeordnet. Präsenzunterricht findet nicht statt.

Während der häuslichen Lernzeit sorgen die Klassen- und Fachlehrer für ein Lernprogramm. Sie haben die Zugangsdaten für LernSax erprobt und erhalten so die Materialien und Informationen für die Klassen Ihrer Kinder. Gleichzeitig können Sie über die LernSax-Mail Schule und Lehrer direkt erreichen.

Weiterlesen …

Häusliche Lernzeit

Am:

Liebe Eltern,

wie Sie gestern der Presse und öffentlichen Bekanntmachungen entnehmen konnten, wurde aufgrund der hohen Infektions- und Inzidenzwerte im Freistaat entschieden,

in der Zeit vom 14. bis 18. Dezember 2020 und vom 04. bis 08. Januar 2021

die Schulbesuchspflicht auszusetzen und häusliche Lernzeit anzuordnen. Präsenzunterricht findet nicht statt. Eine Notbetreuung für Kinder von Sorgeberechtigten, die in systemrelevanten Berufen tätig sind, wird eingerichtet.

Weiterlesen …

Elternbrief zum Dezember 2020

Am:

Liebe Eltern,

aufgrund der gleichbleibend hohen Infektionszahlen war mit einer Verschärfung der Maßnahmen ab 1. Dezember 2020 zu rechnen. Da der Inzidenzwert in Mittelsachsen weit über dem Grenzwert 200 liegt, gelten für uns ab Dienstag einschneidende Regelungen. Vorerst bis Weihnachten gilt es Kontakte weiter einzuschränken und nachvollziehbar zu gestalten.

Gemäß Sächsischer Corona-Schutzverordnung kehren wir zum eingeschränkten Regelbetrieb an Grundschulen und damit zum Prinzip der festen Gruppen und festen Bezugspersonen mit gestaffelten Pausen zurück. Der Unterricht wird im Wesentlichen durch den / die Klassenleiter erteilt, sowie dies möglich ist ohne Einschränkung des Fächerkanons.

Weiterlesen …