Arbeiten am Bahnübergang Max-Kästner-Straße / Amalienstraße

Durch die RIS Sachsen GmbH werden Gleisbauarbeiten am Bahnübergang in der Max-Kästner-Straße und in dem Zusammenhang durch die Stadt Frankenberg/Sa. bzw. den ZWA-MEV Arbeiten im Umfeld des Bahnüberganges sowie im Einmündungsbereich zur Amalienstraße ausgeführt.

Die Arbeiten werden vom 25.04.2022 bis 06.05.2022 durchgeführt.

Die Verkehrsbeziehungen sind in diesem Zeitraum für alle Verkehrsteilnehmer komplett unterbrochen. Lediglich ein Notgehweg in der Max-Kästner-Straße wird planmäßig eingerichtet.

Die RIS Sachsen GmbH teilte vorab mit, dass der Bahnverkehr der City-Bahn C15 im Zeitraum von Dienstag, 03.05.2022 bis Donnerstag, 05.05.2022 komplett eingestellt wird. Zwischen Hainichen und Niederwiesa wird ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Schüler aus Richtung Pestalozzistraße müssen auf den Bahnübergang in der Äußeren Freiberger Straße / Bahnhofstraße ausweichen.

Die Stadtlinie E verkehrt nach einem Umleitungsfahrplan über „Auf dem Ahorn“ und kann die Haltestellen Lützelhöhe, Einkaufsmarkt und Bildungszentrum nicht anfahren.

Die anderen betroffenen Linien (608, 615, 669, 703, D), die im Normalfahrplan mit einzelnen Fahrten über die Amalienstraße die Haltestelle Bildungszentrum bedienen, können diese ebenfalls nicht anfahren. Bei diesen Fahrten kann in der Zeit der Sperrung der Ein- und Ausstieg nur an der Haltestelle am Bahnhof erfolgen.

Wir bitten um erhöhte Aufmerksamkeit und danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Pressestelle
Stadt Frankenberg/Sa.

Zurück