Erfolgreiche Teilnahme am Grundschulvergleich in Rochlitz

Beim großen Leichtathletiksportfest der Grundschulen aus dem Sportkreis Mittweida haben die Sportler der Astrid-Lindgren-Grundschule eine ganze Menge Medaillen geholt.

Dabei standen vor allem Goldmedaillen hoch im Kurs – insgesamt sieben Stück haben sich die Jungen und Mädchen erkämpft. Neben weiteren Medaillen und guten 4. Plätzen konnten sich die Teilnehmer der 4. Klassen über den Sieg in der Gesamtwertung ihrer Altersklasse freuen.

Die Sportlerinnen und Sportler der Kassenstufe 2 haben allen gezeigt, wie man schnell und fehlerfrei einen Hindernisparcours überwinden kann und durften sich dort als Sieger feiern!

In der Gesamtwertung verpasste unsere Schule ganz knapp den Sieg und erkämpfte den zweiten Platz. Damit haben sich die Sportler die Finalteilnahme in Flöha gesichert!

Ein großes Dankeschön für Organisation und Betreuung geht an das Sportlehrerkollegium sowie an alle teilnehmenden Sportler für ihre Bereitschaft, ihren Einsatzwillen und Kampfgeist.

Silvio Grötzsch
Sportlehrer
Astrid-Lindgren-Grundschule

Zurück