Poldi-Tag für unsere Grundschüler

Poldi, der Polizeidinosaurier und das Polizeiorchester Sachsen luden am Donnerstag, den 09. Mai 2019 zu einem Erlebniskonzert in den Frankenberger Stadtpark.

Die Schüler der Astrid-Lindgren-Grundschule erfuhren ein musikalisches Programm, welches Themen wie das Verhalten im Straßenverkehr, Alkohol und Rauchen auf spielerische sowie musikalische Art und Weise in den Mittelpunkt stellte.

Es waren unter anderem Melodien wie „Biene Maja“, „Probier's mal mit Gemütlichkeit“ oder auch die Titelmusik der Olsenbande zu hören. Dabei präsentierten die musikstudierten Polizeibeamten den Jungen und Mädchen ihre Instrumente durch jeweilige solistische Improvisationen.

Besonders interessant fanden die jungen Zuhörer die unterschiedlichen Spielweisen der Blechblasinstrumente. Ebenso anziehend war das vielfältige Klangspektrum der Perkussion.

Aber nicht nur das Polizeiorchester glänzte durch ihre Spielkunst – auch die Schüler und Schülerinnen musizierten zusammen mit Poldi auf Orff-Instrumenten und unterstützten den orchestralen Gesamtklang.

Allen Beteiligten hat es sehr gefallen. Es wurde geklatscht, getanzt, gelacht und am Ende sogar noch zum „Fliegerlied“ geflogen. Ein tolles musikalisches Erlebnis, welches den Grundschülern hoffentlich lange in Erinnerung bleiben wird.

Felix Stirn, Lehrer der Astrid-Lindgren-Grundschule

Zurück