Wir basteln uns durch eine bunte Welt

In dieser Woche (26. bis 30. Oktober) sind die Kinder der Astrid-Lindgren-Grundschule ganz schön rumgekommen.

Während der Projekttage zum Thema Lebensräume tauchten die Schüler in geheimnisvolle Tiefen ab, erkundeten Wälder, Wiesen und Wüsten. Welche Tiere und Pflanzen extremen Bedingungen trotzen, und welche Gefahren in den Lebensräumen lauern können, erfuhren die Mädchen und Jungen aus kleinen Texten, von vielen Bildern und aus einem Dokumentarfilm.

Die Schüler konnten die Welt buchstäblich begreifen, denn an nahezu allen Stationen wurde themenbezogen gebastelt. Hier zeigten unsere Grundschüler viel Durchhaltevermögen und Ehrgeiz: Die Bastelarbeiten können sich nicht nur sehen lassen, sondern dienen künftig als optisch tolle Merkhilfen. Zudem sind sie Andenken an spannende Exkursionen zu Lebensräumen auf allen Kontinenten. (KaDa)

Zurück