Ganztagsangebote

Elternbrief GTA 2018
Elternbrief GTA 2018

Liebe Kinder, liebe Eltern,

es ist wieder soweit: die Ganztagsangebote starten am 3. September!

In diesem Schuljahr gibt es eine Neuerung: es gibt zwei Halbjahre beim GTA, so dass ihr Euch in jedem Halbjahr eine neue AG aussuchen könnt. Das erste Halbjahr geht bis Ende Dezember, das zweite startet dann Mitte Januar und wird bis Ende Mai laufen.

Bitte wählt gemeinsam mit Euren Eltern für das erste Halbjahr einen Erstwunsch und einen Zweitwunsch aus und notiert sie auf dem Wahlbrief unten. Da die Plätze in den AGs begrenzt sind, tritt im Fall, dass Euer Erstwunsch bereits belegt ist, Euer Zweitwunsch in Kraft. Bitte habt deswegen Verständnis dafür, dass nur Wahlbriefe, in denen der Erst- und Zweitwunsch benannt wurden, im Auswahlverfahren berücksichtigt werden.

Euren Wahlbrief gebt ihr bis zum 29.08.2018 mit der Unterschrift Eurer Eltern ab.

Eure Anmeldung ist nach einer Woche Schnuppern für das 1. GTA-Halbjahr bis Ende Dezember verbindlich!

Viel Spaß beim Auswählen!

K. Schulze (GTA-Koordinatorin)

Montag

Rhythmik und Bewegung durch Tanz

Fr. Meisel / Fr. Thiele

13.30 – 15.00 Uhr

kleine Halle

PC-Würmer

Hr. Kämpfe

13.30 – 15.00 Uhr

PC-Raum

Kl. 3 und 4

Weitere Infos...

Nadel und Faden

Fr. Kühl

14.00 – 15.30 Uhr

Nähstübchen

Jede Menge Flötentöne

Blockflöte spielen

Fr. Stand

13.30 – 15.00 Uhr

Musikzimmer

Dienstag

Little Musicians

Spiel mit Sang und Klang

Fr. Petrova

13.30 – 15.00 Uhr

Musikzimmer

Künstlerisches Handwerken

Hr. Weickert

13.30 – 15.00 Uhr

Werkstatt

Kl. 2 und 3

Leseratten

Spaß am Lesen und Vorlesen

Fr. Teuchner / Fr. Hilscher

13.30 – 15.00 Uhr

Zi. 216

Mittwoch

Vorhang auf und Bühne frei!

Theater-AG

Fr. Kikiela

13.30 – 15.00 Uhr

Kunstzimmer

Pippis Küchenzauber

Fr. Neubert

13.30 – 15.00 Uhr

Kinderküche

Donnerstag

Der Ball ist rund und das hält gesund

Hr. Grötzsch

13.30 – 15.00 Uhr

Dreifeldhalle

Völkerball

Hr. Fuhrmann

13.30 – 15.00 Uhr

kleine Halle

Let’s speak English!

Fr. Schulze

13.30 – 15.00 Uhr

Zi. 216

Kl. 3

Freitag

Breakdance

Hr. Morgenstern

13.30 – 15.00 Uhr

kleine Halle

GTAs kurz erklärt

Rhythmik und Bewegung durch Tanz

In der AG werden neben Rhythmusgefühl, Körperwahrnehmung, Ausdauer, Gleichgewicht, Koordination und Haltung auch psychosoziale Kompetenzen wie Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein, Leistungsbereitschaft und Teamfähigkeit geschult. Mit viel Spaß, aber auch Disziplin und Ausdauer wird bei erfahrenen Tanztrainerinnen wöchentlich geübt und geprobt.

Nadel und Faden

Vor den ersten kleinen und großen Näharbeiten steht eine Einführung in Handarbeit und Technik, denn nicht jeder Schritt hin zum fertigen Werk wird an der Maschine erledigt - zumal diese auch erst einmal in aller Sorgfalt kennen- und bedienen gelernt werden muss. Nach dem Erlangen des „Nähmaschinenführerscheins“ können dann bei Hobbyschneiderin Janet Kühl hübsche Kleinigkeiten für den Adventsbasar und Zuhause angefertigt werden.

PC-Würmer

Die Kids bekommen PC-Grundwissen vermittelt. Dies geschieht möglichst spielerisch und kurzweilig, so dass schnell Erfolgserlebnisse auftreten. Natürlich wird auch ab und an gespielt, für die Verbesserung von Koordination und Reaktion ist dies unerlässlich. Es handelt sich jedoch ausdrücklich nicht um ein PC-Spiele-Angebot! Ziel des GTA ist ein angstfreier Umgang in grundlegender Bedienung. Interessen wecken, Neues probieren und verschiedene Dinge schonmal gesehen zu haben und wissen, dass es sie gibt, ist wichtiger, als aus dem Effeff zu beherrschen, wie man Abstände eines Absatzes anpasst. Weitere Infos...

Jede Menge Flötentöne

Die Blockflöte ist ein beliebtes Einsteigerinstrument für Kinder. Mit viel Geduld und Erfahrung vermittelt Frau Stand, die das Sinfonische Blasorchester Frankenberg leitet, neben den rhythmischen Grundlagen und der Notenlehre die Handhabung und die Kunst des Spielens dieses Instrumentes.

Little Musicans

Mit Martina Petrova konnten wir eine erfahrene Musikpädagogin gewinnen, die mit viel Liebe zur Musik, die Freude an Rhythmus, Gesang und Instrumentenspiel vermitteln möchte. Neben grundlegendem Wissen über Takt, Rhythmus, Noten und Instrumente wird vor allem auf verschiedenste Weise Musik gemacht und gesungen.

Künstlerisches Handwerken

Unter den erfahrenen und kreativen Anleitungen und Impulsen von Künstler Dietmar Weickert erschaffen kleine Künstler in der Werkstatt oder draußen in der Natur großartige Werke. Verschiedenste Techniken vom Druck über Holzbearbeitung, bis hin zu Pappmaché und Malerei werden kennen gelernt, ausprobiert und kommen dann zum Einsatz.

Leseratten

Jedes Kind kennt das behagliche Gefühl, wenn ihm Geschichten vorgelesen werden und die Phantasie ihre eigenen Bilder dazu erschafft. Genau aus diesem Grund ist es meist der größte Wunsch endlich selbst lesen zu lernen und das möchte oft geübt sein. Gleich zwei erfahrene „Lese-Omis“ vermitteln in dieser AG den Spaß und die Freude am Lesen und Vorlesen über verschiedene Geschichten und Kinderbücher.

Pippis Küchenzauber

Dass Pippi Langstrumpf, Maskottchen unserer Schule, gut kochen kann, lassen Berge Eierkuchen oder hunderte Pfefferkuchen vermuten, die sie in der Küche der Villa Kunterbunt gebacken hat. Und wer in ihre Fußstapfen treten will, kann in dieser AG unter Leitung von Frau Neubert alles Wissenswerte über gesunde Ernährung, wichtige Grundnahrungsmittel, das richtige Abmessen und Wiegen, tolle Rezepte und verschiedene Zubereitungsweisen lernen... und natürlich kosten!

Vorhang auf und Bühne frei!

Phantasie, Spaß am darstellenden Spiel, Selbstbewusstsein und Kreativität aber auch Disziplin und Teamgeist – all das sind Tugenden, die ein guter Schauspieler mitbringt. Gemeinsam mit Frau Kikiela, einer erfahrenen Workshop-Leiterin wird in dieser AG die Freude am Schultheater, an Improvisation und Bühnenspiel aus kleinen Schauspielern herausgekitzelt.

Völkerball

In diesem altbekannten und beliebten Spiel geht es vor allem um Schnelligkeit, Koordination im Raum, sicheres Werfen und Fangen, Teamplay und Spaß am Spiel. Sportler und Trainer Patrick Fuhrmann leitet die AG mit viel Erfahrung.

Der Ball ist rund und das hält gesund

Einen Einblick in ganz verschiedene Ballsportarten bietet diese AG unter Leitung von Herr Grötzsch, aktiver Fußballer und Sportlehrer der ALGS. Von Volleyball über Zombieball bis hin zu Ball über die Schnur wird hier das Werfen und Fangen, Zielen und orientieren im Raum, die Koordination von Auge-Arm und Hand sowie Teamplay im Spielverlauf geübt.

Let’s speak English!

Den Spaß am Erwerb der neuen Sprache zu fördern ist das Anliegen der Englisch-AG. Themen aus Unterricht und Alltag werden besprochen, Vokabeln geübt, einfaches Sprechen trainiert und das Gelernte in Spielen und Stationsarbeiten vertieft.

Breakdance

Breakdance vereint Rhythmus, Akrobatik und Tanz. Mit viel Körpergefühl, Ausdauer, Spaß an Tanz, Bewegung und Musik kann man in dieser AG unter Leitung von Tobias Morgenstern – erfahrenem Tänzer und Breakdancer – grundlegende Tanzschritte und –figuren des Breakdance erlernen und üben.